Die Geschichte des Spielmannszuges Heidenau seit 1927

Der Spielmannszug wurde im Herbst 1927 von 12 jungen Männern des Turn- und Sportvereins gegründet. Die offizielle Bezeichung lautete damals “ Trommler- und Pfeifencorps des Männerturnvereins Avensen und Everstorf“. Die ersten Ausbilder waren Heinrich Ehlen aus Tostedt und Hermann Schmidt aus Harburg. Die Übungsabende fanden wöchentlich im Vereinslokal, Gasthaus Bellmann, statt.

Unter dem ersten Tambourmajor Wilhelm Cordes, der von 1927-1930 den Zug anführte, spielte der Zug auch erstmals im Jahre 1927 für den Schützenverein.

Der erste Führungswechsel, verbunden mit einer Verstärkung des Zuges, erfolgte im Jahre 1931. Neuer Stabführer wurde Heinrich Martens, Haus-Nr. 1. In dieser Formation spielte der Zug bis zum Beginn des 2. Weltkrieges.

Die Neuformation nach Kriegsende begann im Frühjahr 1950 unter der Leitung von Heinrich Ocksen. Vier Spielleute des alten Zuges stellten sich noch für einige Zeit zur Verfügung. Unter dem Übungsleiter Rudi Peters aus Tostedt fanden wöchentlich Übungsabende in der Schule oder im Vereinslokal Bellmann statt. In diesem Zeitabschnitt, von 1950-1954, hatte der Zug eine Stärke von 14 Spielleuten.

Nachdem der Spielmannszug 1954 in den Schützenverein eingegliedert wurde, übernahm Georg Meyer, Hauptstraße, die Leitung und die Stabführung. Im Jahre 1958 wurde Hans Franzke aus Tostedt zum neuen Übungsleiter bestellt. Unter ihm erfolgte in musikalischer wie disziplinarischer Hinsicht ein neuer Zeitabschnitt. Der Zug vergrößerte sich auf 26 Mitglieder und nahm erstmalig auch an Musikwettstreiten und Freundschaftstreffen teil. Unter der Leitung von Georg Meyer wurden Veranstaltungen in Tostedt, Buxtehude, Quickborn, Sittensen, Verden, Husum und Lauenbrück besucht.

Ab 1971 war Heinrich Oelkers Tambourmajor und Leiter des Spielmannszuges. Durch intensive Übungstätigkeiten verbesserte sich die musikalische Qualität stetig. Dieses fand bei der Jugend, in der Bereitschaft zum Mitwirken, seinen Niederschlag. Die Mitgliederzahl stieg auf 40.

Im Jahre 1995 wurde die Ausbildung von Günter Meyer aus Kampen begleitet. Gleichzeitig wurde eine Ausbildergruppe aus eigenen Reihen geschaffen. Hierzu gehörten folgende Spielleute: Andreas Henning, Dieter Martens, Christian Oelkers, Dierk Prigge, Karsten Prigge und Klaus Wannöffel. Durch dieses neue Übungskonzept konnte neben den Traditionsmärschen das Repertoire um moderne Musikstücke erweitert werden. Bis auf Christian Oelkers, sind die genannten Spielleute noch heute in ihren Funktionen aktiv.

Weiterhin besteht seit über 30 Jahren ein freundschaftliches Verhältnis zum Spielmanns- und Fanfarenzug Edelweiß Gilching bei München. Das erste Treffen und Kennenlernen fand im Jahre 1986 in Gilching statt.

Im Jahre 2001 übergab Heiner Oelkers nach 30-jähriger Tätigkeit die Leitung sowie das Amt des Tambourmajors an Christian Oelkers (Leiter des Spielmannszuges), Dieter Martens und Klaus Wannöffel (Tambourmajore und musikalische Leiter). Der Verein konnte zu diesem Zeitpunkt auf die stattliche Mitgliederzahl von 47 Spielleuten stolz sein.

Ab 2007 übernahm Alexander Schultz die Leitung des Spielmannszuges und übergab nach 9 Jahren das Amt im Jahre 2016 an Dierk Prigge.

Claus Meyer wurde im Jahre 2011 Tambourmajor und übernahm diese Funktion von Klaus Wannöffel.

Aktuell besteht der Spielmannszug aus 45 Spielleuten. 10 Spielleute befinden sich zurzeit in der Ausbildung.

Das Repertoire umfasst derzeit ca. 40 Musikstücke von Marschmusik über Polka bis zur Volksmusik.

Wir absolvieren jährlich ca. 20 Auftritte. Diese sind jedes Jahr unterschiedlich. Hervorzuheben sind die Teilnahmen an Musikwettsteiten, Freundschaftstreffen, Schützenfesten und bei diversen Heidenauer Veranstaltungen.

Unsere Ansprechpartner im Spielmannszug
Dierk Prigge

Dierk Prigge

Leiter des Spielmannszuges

Bahnhofstr. 10
21258 Heidenau

04182 / 9033

spielmannszugleiter(at)schuetzenverein-heidenau.de

Dieter Martens

Dieter Martens

1. Tambourmajor

Alte Kleinbahn 23
21255 Tostedt

04182 / 292690

tambourmajor1(at)schuetzenverein-heidenau.de

Claus Meyer

Claus Meyer

2. Tambourmajor

Kallmoor 3
21258 Heidenau
04182 / 288980

tambourmajor2(at)schuetzenverein-heidenau.de

Unsere Termine (Stand: 17.08.2022):

  • Samstag, den 03.09.2022
    Vogelabend Vizekönig
  • Samstag, den 10.09.2022
    Schlussschießen
  • Samstag, den 08.10.2022
    Kreiskönigsball in Tostedt
  • Freitag, den 04.11.2022
    SG-Spielmannszugtreffen in Trelde
  • Freitag, den 11.11.2022
    Laternenumzug des TSV Heidenau